Loading

WordPress fotos downloaden

Wenn Sie lieber kein WordPress-Plugin verwenden möchten, und Sie haben Zugriff auf cPanel über Ihren Hosting-Provider, dann mit dem Datei-Manager in cPanel, um Ihre WordPress-Medienbibliothek herunterladen kann die richtige Methode für Sie sein. Das Problem mit dieser Methode ist, dass es unglaublich lange dauern kann, die Medienbibliothek herunterzuladen. Jede Datei wird der FTP-Warteschlange hinzugefügt und anschließend nacheinander heruntergeladen. Wenn Sie Hunderte oder Tausende von Bildern und Dokumenten haben, kann es ziemlich langsam sein. Es ist erwähnenswert, dass nicht alle Hosting-Anbieter cPanel verwenden, und die Funktionen und das Layout von cPanel können sich je nach Hosting-Plan ändern. Für diesen Artikel werde ich das Herunterladen der WordPress-Medienbibliothek über SiteGroundcPanels demonstrieren. Werfen wir einen Blick. Die dritte Option, die wir besprechen werden, ist die Verwendung von File Transfer Protocol (FTP), um Ihre WordPress-Medienbibliothek herunterzuladen. Mit dieser Methode müssen Sie einen FTP-Client herunterladen, aber Sie müssen kein WordPress-Plugin verwenden oder Ihr Hosting-Konto durchlaufen. Welche Plugins verwenden Sie, um Ihre Mediendateien herunterzuladen? Wie oft schützen Sie Ihre Website mit regelmäßigen Sicherungen? Möchten Sie die Möglichkeit hinzufügen, Bilder von Ihren WordPress-Alben herunterzuladen? Vielleicht möchten Sie, dass Ihre Fotokunden ihre Proofs direkt von Ihrer Website herunterladen können. In diesem Artikel werden wir teilen, wie man Fotos von WordPress-Alben herunterladen. Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche “Zip herunterladen”. Ihre gesamte WordPress-Medienbibliothek wird in eine Zip-Datei in Ihre Desktop-Downloads heruntergeladen.

Export Media Library ist ein kostenloses WordPress-Plugin, mit dem Benutzer Medienbibliotheksdateien als komprimiertes Zip-Archiv exportieren können. Werfen wir also einen Blick darauf, wie man dieses nützliche Plugin installiert und einrichtet, und verwenden Sie es, um Ihre WordPress-Medienbibliothek herunterzuladen. Danke, dein Beitrag hat mir Tonnen meiner Zeit gespart. Vorausgesetzt, die beste Möglichkeit, die Medien von meiner WordPress-Website herunterzuladen. Danke noch einmal. Diese Methode ist viel schneller, da sie alle Bilder, Dokumente und Dateien in ein ZIP-Archiv komprimiert. Es ist viel schneller als der Versuch, die Dateien manuell herunterzuladen und ist oft einfacher als die Verwendung von FTP. Sie müssen das Template-Tag in Ihre single.php-Datei Ihres Themas einfügen, wo Sie den Download-Button anzeigen möchten. Hinweis: Das Aktivieren der Komprimierung kann die Größe des ZIP-Downloads verringern, erfordert jedoch mehr Verarbeitung auf dem Server.

Sobald der Upload-Ordner komprimiert wurde, kann er heruntergeladen werden. Wählen Sie dazu uploads.zip aus der Ordnerliste aus und klicken Sie dann auf das Download-Symbol im oberen Menü. Der Download-Dialogbildschirm wird geöffnet und Sie können die Datei auf Ihrem Computer speichern. Einige Browser sind jedoch so eingestellt, dass Dateien automatisch im Download-Verzeichnis gespeichert werden. Sie können dort überprüfen, ob Sie nicht über den Dialogfeldbildschirm zum Herunterladen verfügen. Das Herunterladen der WordPress-Medienbibliothek stellt sicher, dass Sie über ein Backup Ihrer Ressourcen verfügen und hilft, die Website auf einen neuen Server zu verschieben. Es ist auch hilfreich, die Bibliothek zur Hand zu halten, um sie vor einer Vielzahl von Problemen zu schützen, wie Hacking oder Malware-Intrusion. cPanel ist eine leistungsstarke Plattform, die eine Reihe von beeindruckenden Tools bietet und Ihnen weitere Kontrolle über Ihre WordPress-Website gibt.

Eines der wichtigsten Features ist das File Manager-Tool, mit dem Sie die Dateien Ihrer Website verwalten und bearbeiten können. Sie können Ihre Medienbibliothek über den Datei-Manager komprimieren und herunterladen. Sie können die Position des Download-Buttons auf Ihren Fotos festlegen. Es gibt auch eine Option, um das Herunterladen von Bildern zu erzwingen, anstatt sie in einer neuen Registerkarte auf Klick zu öffnen.

Share this :